zurück

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Lufthansa „Upgrade Lotterie“-Gewinnspiel

Der Veranstalter dieses Gewinnspiels ist die Deutsche Lufthansa AG (nachfolgend „Lufthansa“ genannt).

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen.

 

1. Aktionszeitraum und Einsendeschluss

Das Gewinnspiel startet am 01.01.2016 und endet am 31.01.2016 (nachfolgend „Aktionszeitraum“ genannt). Teilnehmen können Kunden der Lufthansa, die auf LH.com einen Flug mit Abflugort in Deutschland in den Beförderungsklassen Economy oder Premium Economy gebucht haben, indem Sie im  Anschluss auf den Link zur Registrierung für die Upgrade Lotterie klicken und dort das Registrierungsformular unter Angabe von Name, Vorname, E-Mail-Adresse und Land ausfüllen und absenden.

Teilnahmeschluss ist der 31.01.2016, es zählt das Datum der Buchung auf lh.com.

 

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen dürfen alle Personen ab 18 Jahren, die im Aktionszeitraum auf lh.com/de/de einen Abflug aus Deutschland gebucht haben (nachfolgend „Teilnehmer“ genannt). Kinder und Jugendliche müssen zur Teilnahme von ihren Erziehungsberechtigten angemeldet werden. Mitarbeiter von Lufthansa, und/oder von Lufthansa Geschäfts- und Kooperationspartnern sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen behält sich Lufthansa das Recht vor, die betroffenen Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Kosten für die Internetverbindung etc. sind von jedem Teilnehmer selbst zu tragen.

 

3. Angabe und Verwendung persönlicher Daten

Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten selbst verantwortlich.

Sämtliche personenbezogenen Daten müssen der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann

Lufthansa die jeweilige Person von der Teilnahme am Gewinnspiel ausschließen.

Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass Lufthansa die erforderlichen personenbezogenen Daten für den Zweck und die Dauer der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels speichern. Jeder Teilnehmer hat das Recht, seine Teilnahme am Gewinnspiel jederzeit zu widerrufen.

 

4. Upgrade

4.1. Zwischen Buchung mit der anschließend notwendigen Registrierung für das Gewinnspiel und dem Abflug des gebuchten Fluges müssen mindestens fünf Kalendertage liegen.

4.2. Ein Upgrade ist nur in die nächsthöhere Buchungsklasse möglich und maximal in die Business Class. Upgrades in die First Class sind ausgeschlossen. Ein Upgrade ist nur dann möglich, wenn für alle Passagiere der Buchung ausreichend Plätze in der nächsthöheren Buchungsklasse zur Verfügung stehen.

4.3. Ein Upgrade ist nur auf von Lufthansa durchgeführten Flügen möglich. Codeshare-Verbindungen oder auf lh.com buchbare Flüge von anderen Airlines sind ausgeschlossen.

4.4. Die Buchung für die Flüge muss im Januar 2016 auf lh.com erfolgt sein. Der Abflugort muss in Deutschland liegen.

4.5. Mit jeder Buchung kann der Teilnehmer nur einmal an der Upgrade Lotterie teilnehmen.

 

5. Umbuchungen im Falle eines gewonnenen Upgrades

Im  Falle einer Umbuchung/Stornierung gelten die Originaltarifbedingungen. Das Upgrade kann nur auf den Flügen angeboten werden, für die die Buchung dem Teilnehmer bestätigt wurde. Im Falle einer Umbuchung/Stornierung verfällt der Gewinn und die Originalbuchungsklasse wird eingebucht.

 

6. Gewinnbenachrichtigung

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und erhalten mit dieser E-Mail die Buchungsbestätigung für das Upgrade. Die bei Buchung und Registrierung angegebene E-Mail Adresse muss identisch sein.

 

7. Haftung

7.1

Lufthansa bemüht sich stetig darum, richtige und aktuelle Informationen zur Verfügung zu stellen. Trotz größter Sorgfalt wird keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte der hier aufgeführten Websites und/oder dieser Teilnahmebedingungen übernommen. Die Haftung für

 jegliche Art von Schäden, einschließlich Folgeschäden, die sich aus der Teilnahme am Gewinnspiel, dem Gebrauch der auf diesen Internetseiten veröffentlichten Informationen, Materialien, etwaigen Softwarefehlern, Viren, Unterbrechungen des Gewinnspiels aufgrund technischer Störungen und gegebenenfalls dadurch verursachten Datenverlust ergeben, ist ausgeschlossen, soweit Lufthansa oder seinen Erfüllungsgehilfen insoweit weder grobe Fahrlässigkeit noch Vorsatz zur Last fällt und

es sich auch nicht um Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Lufthansa oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Lufthansa beruhen.  Bei einfach fahrlässigen Verletzungen einer wesentlichen Vertragspflicht ist die Haftung

von Lufthansa auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Wesentliche Vertrags-pflichten sind solche, auf deren Erfüllung der Vertragspartner in besonderem Maße vertraut und

deren Erfüllung für die Erreichung des Vertragszweckes unerlässlich ist. Eine über diese

Bestimmungen hinausgehende Haftung ist ausgeschlossen. Der Einwand eines Mitverschuldens

des Teilnehmers bleibt Lufthansa unbenommen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten

auch für die persönliche Haftung der Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen von Lufthansa.

 

7.2

Der Haftungsausschluss nach Maßgabe vorstehender Ziffer 6.1 gilt auch für jegliche Art von Schäden, einschließlich Folgeschäden, die sich aus der Nutzung von auf Internetseiten Dritter veröffentlichten Informationen ergeben.

 

7.3

Lufthansa behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Änderungen und Ergänzungen der Teilnahmebedingungen vorzunehmen, falls dies für die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels erforderlich ist.

  

8. Allgemeine Bestimmungen

Soweit einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sind oder werden, wird die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen hiervon nicht berührt. Diese Teilnahme-bedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen den Teilnehmern und Lufthansa unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.